Samstag, 21. Juli 2012

Erinnerungen + Gedanken + ?


Jetzt gerade, ganz plötzlich, nachdem zufällig ein Lied von Owl City abgespielt wird, bekomme ich plötzlich das Bedürfnis, etwas zu schreiben, denn es ist nicht so, dass ich nichts schreiben könnte, nein, eigentlich gibt es sogar ziemlich viel zu erzählen, nur blieb die Lust dazu immer aus, was mir persönlich unverständlich ist.
Wir schreiben das Ende der zweiten Ferienwoche des Sommers und bisher waren sie wirklich schön. Ich habe mich wirklich oft mit Freunden getroffen und eigentlich war kein Tag der Ferien wirklich langweilig. Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, dass die Ferien mal wieder ziemlich langweilig werden, aber meine Gefühle haben mich wirklich getäuscht.
In diesem Moment kann ich gar nicht aufzählen, was ich bisher gemacht habe, gut, wenn ich darüber nachdenken würde, würden mir sicher wieder alles einfallen, doch was passiert, wenn mir beim Nachdenken die Lust zu Schreiben vergeht? Das wäre echt die Hölle.
Das Beste war wahrscheinlich bisher „Movie Park“. Mehms, Madeleine und ich waren also diese Woche im Movie Park, zwei Tage hintereinander, und obwohl diese Ferien bisher ziemlich regnerisch waren, hatten wir an den beiden Tagen echt Glück.
Ach, jetzt wo ich wieder darüber nachdenke, bei meiner Schwester wurde auch übernachtet, nach Jahren endlich mal wieder und es waren zwei echt schöne, gemütliche Tage. Das wird auch mal wieder wiederholt, wahrscheinlich nächsten Monat zur Kirmeszeit, würde mich echt freuen.
Tatsächlich ist wieder einige Zeit vergangen, seitdem ich das letzte mal bloggte, vielleicht wird sich das auch irgendwann mal wieder ändern, hoffentlich.
Nächste Woche Montag geht’s dann zum Rathaus (muss mich wegen sonem beschissenen Film übers Infektionsschutzgesetz (oder so) erkundigen, weil ich mir den noch fürs Praktikum im Kindergarten ansehen muss) und danach fahre ich mit einem guten Bekannten (ich glaube nicht, dass er das lesen wird, deswegen kann ichs schreiben:) nach SeaLife in Oberhausen, ich hoffe wirklich, dass wir noch Freunde werden, aber vielleicht sind wir das auch bereits? Ich bin mir in solchen Sachen immer sehr unsicher, gibt es eine Grenze zwischen guter Bekannter und Freund und wenn ja, wann wird sie überschritten? Und wenn nicht, woher weiß man dann, dass dieser jemand ein Freund wurde und woher soll man wissen, wann es passiert ist? Wahrscheinlich weiß man das einfach und höchstwahrscheinlich mache ich mir zu viele Gedanken darüber, denn... würde ich jetzt alle Gedanken die ich dazu habe aufschreiben, würde dieser Blogeintrag wirklich zu lang werden, aber... warum sollte er nicht ZU lang werden? Es ist schließlich mein Blog und er ist so gesehen nur für mich und nicht für andere. Andere haben höchstens Spaß daran sich etwas aus meinem Leben durchzulesen und sich wenn vorhanden die Bilder dazu ansehen können, daher brauche ich mir auch eigentlich keine Sorgen darüber zu machen, wenn ich mal zwei Wochen nichts blogge, denn warum auch nicht? Das bin ich, wenn die Schreiblust nicht vorhanden ist, ist sie nicht vorhanden und warum sollte man sich dann zu etwas zwingen? Es ist doch immer schöner sich einen Text mit wahren Gefühlen durchzulesen, anstatt etwas „vorgemachtes“.
Gerade eben durfte ich mir einen Brief vom Rechtsanwalt durchlesen, es geht mal wieder um meinen Erzeuger, der natürlich keinen Unterhalt mehr zahlen will, wenn ihr wüsstet, was da bisher schon wieder alles abging. Hach, wie kann man nur so drauf sein? Na ja, lassen wir das. Auf jeden Fall wird meine Mutter am Montag dort anrufen und einen Termin für mich ausmachen, weil ich ja volljährig bin und selbst hingehen muss. Mal sehen, was das noch alles wird.
Auf jeden Fall freue ich mich auf den Tag mit MK, am Montag, Mittwoch besucht mich dann eine Freundin aus Bonn, ich werde ihr angeblich die Stadt zeigen und was mit ihr unternehmen, nur weiß ich noch nicht so ganz genau, was ich ihr zeigen soll, mal sehen, mal sehen. So wie ich mich kenne, wird alles dann Dienstag Abend oder Mittwoch früh entschieden.
Vielleicht wars gar nicht so schlecht, dass mich meine Mutter vorhin unterbrochen hat, sonst würde ich wahrscheinlich immer noch über das Thema „Freundschaft“ schreiben, aber das wird eh nochmal wiederholt und aufgeholt.
Schön, dass du dir dein Eintrag durchgelesen hast, freut mich. *Zunge zeig*Nur so nebenbei, im Endeffekt ist der Eintrag gar nicht soo lang geworden, von daher..

Man schreibt sich,
Dodododom

Kommentare:

Mehms hat gesagt…

Ja du machst dir zu viele Gedanken darüber. :D
Und diese miesen Sachen... Es gibt manchmal echt Dinge im Leben, wo man einfach denkt, warum dieser unnötiger Stress?...
Ich bin mit den Sommerferien auch sehr zufrieden, verlaufen bisher ziemlich gut. Und ja, das Beste war bisher denke ich auch Movie Park. :)

Lis▲ M▲rie hat gesagt…

Ich komme bei deinen ganzen lieben Kommentaren gar nicht mehr hinterher. Danke jedenfalls erstmal das du meinen Blog so fleißig liest. :3 Das freut mich immer sehr, wenn ich sehe das ich wirklich regelmäßige Leser habe. ♥

Jooo meine Pechsträhne ist echt endlich vorbei. :D Sowas wünsch ich keinem!
Ich auch nicht. Hab mir an den Kopf gefasst als ich den Preis gesehen habe. Aber ich kauf sonst nur bei H&M und Forever21 ein und da ist vieles relativ preiswert, da dacht ich mir. Das geile Teil leist ich mir mal. :b Hehe. (:

hannsn hat gesagt…

hmm ich kenn die grenze leider auch nicht so ganz zwischen guter Bekannter und Freund. aber ich glaube das sie ziemlich dünn ist und man relativ schnell mit anderen befreundet ist. so ist jedenfalls irgendwie bei mir.
mir gefällt dein blog übrigens richtig gut und bin gleich einmal leserin geworden ;D
schau doch bei mir auch mal vorbei

Kersi hat gesagt…

ahje, das Thema mit dem "Bekannten" oder vll. doch "Freund" kenne ich...
manchmal weiß man einfach nicht so recht was der andere dann so über eine denkt und ist dann erst recht unsicher :p ich bin da auch so ein Mensch der viel - vielleicht auch zu viel - rumgrübelt, aber naja ;) früher oder später zeigt es sich wer Freund oder doch "nur" Bekannter ist :)

Danke auch mal wieder für deinen Kommentar auf meinem Blog :D ich bin mom irg.wie so verpeilt, dass ich es zwar schon lange gelesen (auch deinen Blog) aber nie was sinnvolles antworten konnte :D

Naja :) Liebe Grüße also
Kersi

LEONIE [ALINE] hat gesagt…

Ich finde es gar nicht schlimm, dass es manchmal größere Pausen zwischen deinen Posts gibt. Wie du schon gesagt hast, es ist dein Blog und du solltest nichts erzwingen.
Außerdem ist so die Spannung und die Freude viel größer, wenn dann ein Post kommt. Ich für meinen Teil freue mich zumindest immer sehr, wenn ich was von dir Lesen kann und gucke jeden Tag, ob du 'schon' gepostet hast. ((:

In Herne wohnst du, wie ich aus deinem Profil gesehen habe? Dann geh' einfach mal nach Bochum in die Innenstadt und dort dann in den City Point und besuche eine dieser fantastischen Eisdielen dort, denn da gibt es Raffaelo-Eis und da habe ich es auch gegessen. Es schmeckt wirklich genau so wie Raffaelos, nur dass da nicht dieses knusprige ist, da es ja nur Eis ist. (:

Greetz, Leonie. c;